Entdecken Sie unser
breites Lieferspektrum

Moderne Wundversorgung

Moderne Wundversorgung

Die moderne Wundversorgung bietet besonders bei chronischen Wunden viele Vorteile: Sie verkürzt die Heilungsdauer, schafft eine verbesserte Lebensqualität für die Betroffenen und senkt die Kosten

Keine Wunde gleicht der anderen, aber jede Wunde braucht optimale Bedingungen, um heilen zu können.

Hydroaktive Wundversorgung: Wundbettvorbereitung und Exsudatmanagement
Die Versorgung einer schlecht heilenden Wunde ist eine komplexe Herausforderung. Einerseits gilt es, Barrieren im Wundbett zu reduzieren, die die Wundheilung erschwert – andererseits müssen unterschiedliche Exsudatmengen beherrscht werden.

Effektives Débridement bei Nekrosen und Fibrinbelägen
Nekrosen beeinträchtigen die Wundheilung und behindern die Beurteilung von Größe und Tiefe der Wunde. Darum ist die effektive Auflösung von Nekrosen ein wichtiger Bestandteil der Wundbettvorbereitung. Das autolytische Débridement reinigt die Wunde gewebeschonend von Nekrosen und Fibrinbelägen.

Keimreduktion:Unentbehrlich bei infizierten, kolonisierten Wunden
Kritische Kolonisation und Wundinfektion stellen eine ernst zu nehmende Barriere für den Heilungsprozess dar. Antimikrobielle Wundauflagen verringern die Keimzahl in der Wunde. Vorzugsweise sollte auf Substanzen verzichtet werden, die die Wundheilung beeinträchtigen oder die Entwicklung bakterieller Resistenzen fördern.